Nohfelden.

Am Dienstag wurde ein 71-jaehriger Fahrradfahrer bei einem Unfall lebensgefaehrlich verletzt. Das hat die Polizei mitgeteilt.

Der Mann war gegen 14.15 Uhr mit seinem E-Bike auf dem geteerten Verbindungsweg von Nohfelden-Mosberg in Richtung Walhausen unterwegs. Auf einem geraden und leicht abschuessigen Teilstueck verlor er die Kontrolle ueber sein Fahrrad und kam zu Fall. Hierbei zog er sich schwere Gesichtsverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht.

Zeugen des Unfalls und Personen, die nach dem Unfall an die Unfallstelle kamen, werden gebeten sich beidem Polizeiposten Tuerkismuehle oder der Polizeiinspektion Nordsaarland zu melden.

(red)

weiterlesen: Saarbruecker Zeitung